ZUSATZANTRIEB FÜR ROLLSTÜHLE

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen manuellen Rollstuhl mit einem Zusatzantrieb auszustatten. Sie können akkubetriebene Zugfahrzeuge, manuelle Handbikes oder radbetriebene (e-fix) Lösungen nutzen.

Um Ihrer Begleitperson ein komfortables Schieben des Rollstuhls zu ermöglichen, kann eine Schiebehilfe verwendet werden. Die Verbindung zum Rollstuhl wird mittels Adapter gelöst, somit ist der einfache An- und Abbau garantiert und Sie können den Rollstuhl jederzeit in seiner ursprünglichen Form nutzen.

e-motion.jpg
e-motion

e-motion verbindet aktive Mobilität mit therapeutischem Nutzen. Auch Rollstuhlfahrer mit eingeschränkter Kraft können sich dank e-motion wieder selbständig fortbewegen. Der Anwender bleibt in Bewegung und trainiert seine Vitalfunktionen. Muskeln und Gelenke werden entlastet. Es reicht sehr wenig Kraft aus, um sich selbständig fortzubewegen und den Aktionsradius zu vergrössern. e-motion fördert somit die Unabhängigkeit des Rollstuhlfahrers

efix.jpg
e-fix

Mit dem e-fix, dem elektrischen Zusatzantrieb für Ihren Rollstuhl, können Sie längere Strecken mühelos und zügig bewältigen. Die Umrüstung ist sehr einfach: lediglich die Antriebsräder austauschen sowie Akku-Pack und Bediengerät montieren – fertig. Die Motoren
sind dezent in den Radnaben versteckt. Fast alle gängigen Rollstuhlmodelle lassen sich auf diese Weise mit dem e-fix ausrüsten. Eine Akkuladung reicht für rund 30 km.

Alber-Viamobil-V25.jpg
viamobil V25

Mit viamobil wird das Schieben, aber auch das Bremsen eines Rollstuhls kinderleicht. Grosse Kraftanstrengungen bei Steigungen, Gefällen oder auch Rampen gehören von nun an der Vergangenheit an. Geniessen Sie mehr Unabhängigkeit im Alltag, wann und vor allem wo Sie wollen.

F55_14_Zusatzantrieb.png
EMPULSE F55 (mit 14" Rad)

Entwickelt für einen unabhängigen Alltag, erweitert der EMPULSE F55 Ihre persönliche Reichweite. Der EMPULSE F55 ist ultrakompakt und schnell an- und abzudocken. Tempomat und Licht sind bereits in der Standardausführung enthalten. Im Lieferumfang sind Schutzblech und Seitenteil in 4 verschiedenen Farben enthalten.

  • Reichweite (max.):bis zu 25 km

  • Geschwindigkeit:6 km/h; optional 10 oder 15 km/h

  • Batterien:Lithium-Ionen, 36 V, 8,1 Ah

  • Kantensteigfähigkeit (max.):bis zu 11% (6°)

  • Gesamtgewicht:ab 13 kg (mit Batterie)

  • Maximales Nutzergewicht:110 kg

F55 Zusatzantrieb.png
EMPULSE F55 (mit 8.5" Rad)

Entwickelt für einen unabhängigen Alltag, erweitert der EMPULSE F55 Ihre persönliche Reichweite. Der EMPULSE F55 ist ultrakompakt und schnell an- und abzudocken. Tempomat und Licht sind bereits in der Standardausführung enthalten. Im Lieferumfang sind Schutzblech und Seitenteil in 4 verschiedenen Farben enthalten.

  • Reichweite (max.):bis zu 25 km

  • Geschwindigkeit:6 km/h; optional 10 oder 15 km/h

  • Batterien:Lithium-Ionen, 36 V, 8,1 Ah

  • Kantensteigfähigkeit (max.):bis zu 11% (6°)

  • Gesamtgewicht:ab 13 kg (mit Batterie)

  • Maximales Nutzergewicht:110 kg

SopurAttitudeManualHandbike.jpg
ATTITUDE Manual

Das ATTITUDE Manual ist ideal, wenn Kraft und Ausdauer durch Training aufgebaut werden soll, da es durch reine Muskelkraft betrieben wird. 20 Zoll Vorderräder und 30 Gänge sorgen für ein aussergewöhnliches Fahrgefühl, das für jedes Gelände passt. Die leistungsstarke Scheibenbremse bietet maximale Sicherheit und sanfte Geschwindigkeitsregelung. Leicht und einfach zu manövrieren - die
perfekte Ergänzung für SOPUR Aktivrollstühle.

MySkate

Der MySlave ist ein Mini-Zuggerät für den Rollstuhl und soll den Nutzer auf längeren, vorwiegend ebenen Strecken unterstützen. Mit seinem geringen Gewicht und seinen kleinen Packmassen ist er auch ein idealer Begleiter auf Reisen.

  • Motor: 200 Watt

  • Reichweite: ca. 20 km je nach Akkugrösse

  • Geschwindigkeit: 10 bis max. 15 km/h

  • Steigung: ~ 12° je nach Untergrund

  • Auszugslänge: 130 cm

smartdrive_mx201.jpg
SmartDrive MX2

Die Weiterentwicklung dieses einzigartigen Rollstuhl-Antriebssystems eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten der Fortbewegung. Anschieben und Bremsen erfolgt über die Greifreifen. Die neue intuitive Steuerung mit
Bluetooth LE 4.0 Schnittstelle erlaubt es Ihnen, jederzeit loszufahren, oder anzuhalten. Selbst grösste Steigungen sind kein Problem mehr.

Wheeldrivesunrise.jpg
WheelDrive

Ein elektrischer Zusatzantrieb für manuelle Rollstühle, der spezifisch dafür entwickelt wurde, um den Rollstuhlantrieb zu vereinfachen und dabei einen hohen therapeutischen Nutzen zu garantieren. Aufgrund seines einzigartigen dualen Greifreifen-Systems ermöglicht der WheelDrive nicht nur einen elektrischen Zusatzantrieb (mittels Assistenz-Greifreifen), sondern bei Bedarf auch eine volle elektrische Unterstützung ohne Kraftaufwand (mittels Fahr-Greifreifen).